Bartagame und deren Haltung im Terrarium

Bartagame

Eine Gattung der Unterfamilie Agame sind die Bartagame, oder Pogona. Diese Tiere haben den Name wegen ihres Bartes, den sie bei Gefahr oder Balzverhalten aufstellen, bekommen. Diese Echsen sind besonders beliebt und häufig in der Terraristik aufzufinden.

Allgemeines zu der Bartagame

Wie schon erwähnt gehören Bartagame zur Unterfamilie der Agamen. Diese Reptile sind für Anfänger sehr geeignet, da sie ziemlich unkompliziert sind und auch handzahm sein können. Ihr durchschnittliches Alter liegt zwischen 10 und 15 Jahren und erreichen eine Gesamtlänge von maximal 60cm. Diese Gesamtlänge ist allerdings von der Art abhängig. Sie bringen ein Gewicht von maximal 500g auf die Waage. Ihr natürliches Vorkommen ist in Australien. Genauer gesagt in trockene- oder halbtrockene Steppen. Diese Echsen sind tagaktive und wechselwarme Tiere. Je nachdem welche Art gekauft wird, variieren die Kosten zwischen 50€ bis zu 200€.

Haltung im Terrarium

Der erste Schritt und das Wichtigste bevor die Bartagame gekauft werden, ist die Recherche dieser Gattung. Des Weiteren ist die Anschaffung des Terrariums, bzw. die Installation der richtigen Technik erforderlich. Die erforderliche Mindestgröße des Terrariums beträgt 150cm x 80cm x 80cm und sollte auf keinen Fall unterschritten werden. Diese Größe richtet sich nach der Haltung eines Agamen. Sie können alleine gehalten werden, oder auch in Gruppen. Bei einer Gruppenhaltung ist von einer Haltung mit zwei Männchen abrzuraten, da diese sich bekämpfen würden. Es hat sich herausgestellt, dass die Kombination aus einem Männchen und zwei Weibchen am besten verläuft. Bitte beachte aber, dass die Terrariumsgröße, dann auch größer ausfällt. Deren Haltung ist meldungspflichtig!

Besonders wichtig ist, dass die Tiere genügt UV-Licht bekommen und genügend Wärme. Die Bartagme benötigen eine Temperatur um die 30°C und darf an gewissen Stellen ca. 40°C erreichen. Außerdem sollte tagsüber die Luftfeuchtigkeit um die 60% betragen. In der Nacht darf die Temperatur auf 20-24°C sinken.

Beispiele für die richtige Technik der Bartagame

Angebot
Exo Terra Reptile UVB 200 - Wüstenterrarienlampe mit hohem UVB Ausstoß 13 W
  • Für Reptilien mit sehr hohen UV-Anforderungen, Ideal für Wüstenterrarien
  • Trägt zum Schutz vor Knochenerweichungen bei
  • Sehr hoher D3-Nutzenindex, erhöhte Vitamin-D3-Photosynthese
  • Verlängerter UVB-Strahlungsabstand
Zoo Med RF-10E Repti Fogger Luftbefeuchter - Nebelerzeugung im Terrarium auf Ultraschallbasis
  • Einsatzbereit! Beinhaltet einen 1-Liter-Wassertank und alles notwendige Zubehör.
  • Kanister mit Anti-Drop-Ventil. Einfach zu befüllen und sicher zu montieren.
  • In Kombination mit ZooMed HygroTherm zur genauen Regulierung des Feuchtigkeitsgrades im Terrarium.
  • Ideal für Terrarien mit tropischen und sehr feuchten Umgebungen, in denen Reptilien und Amphibien leben.
Zoo Med RH-1E Repticare Rock Heater Heizstein M, 10 Watt, Wärmeplatz für Reptilien
  • Der einzige Heizstein aus 100% echtem Steinmaterial.
  • Kein Kunstharz
  • Der Heizstein ist durch sein einzigartiges Nichrome Heizelement ein hervorragender Wärmepunkt für alle Reptilien.
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 31.24 x 18.03 x 5.59 zm
Bartagame

Einrichtung für die Bartagame

Da wie schon erwähnt die Bartagame in Wüsten, bzw. Steppen leben, sollte die Einrichtung des Terrariums an diese natürliche Umgebung angepasst werden. Also empfiehlt sich ein Wüstenterrarium, mit guter Heiz- und Lichttechnik. Da diese Reptilien in der Wüste leben und somit hoher UV-Strahlung ausgesetzt sind, sollte eine hohe UV-Strahlung auch im Terrarium vorhanden sein. Des Weiteren sollte als Bodengrund ein Sand-Steingemisch verwendet werden, da dies auch in ihren natürlichen Lebensraum vorkommt. Ein reiner Sandgemisch würde ich euch nicht empfehlen, da der Boden sonst zu weich ist. Außerdem sind Äste und eine gute Rückwand wichtig, da sie gute Kletterer sind. Es wird empfohlen Höhlen zu erschaffen, damit sie sich zurückziehen können.

Einrichtungsbeispiele für die Reptilien

Lucky Reptile DBW-20 Desert Bedding Snow White, 20 l
  • Spezielle Erdmischung mit Sand und Lehm
  • 20 Liter
  • Ideal für Bartagamen, Dornschwanzagamen, Halsbandleguane und viele andere Bewohner trockener Gebiete
  • Gute Grabfähigkeit, ideal zum Anlegen von Höhlen
Tolle Korkröhre aus reiner Korkrinde, 20cm lang, 15cm hoch, ideal auch als Kork Terrarium Deko
  • IDEAL FÜR NAGER, HAMSTER, REPTILIEN, WELLENSITTICH & Co. - Tiere sind verrückt nach Kork und fühlen sich damit sichtlich wohler
  • IHR TIER KANN NACH HERZENSLUST AN DER LECKEREN KORKRINDE KNABBERN - Unser Kork ist naturbelassen & safe- Versprochen!
  • IHR TIER KANN SICH SUPER DARIN ZURÜCKZIEHEN UND FÜHLT SICH SICHER - Unsere Korkröhre hat hierfür die idealen Abmessungen
  • UNSERE RÖHREN HABEN GESCHLOSSENE MANTELFLÄCHEN (keine Längsnaht) - Dadurch wird der Unterschlupf lichtdicht und stabil
Exo Terra Terrarium Schaumstoff Hintergrund, 90 x 45 cm
  • Naturstein-Optik
  • Lässt sich leicht zuschneiden
  • isoliert das Terrarium und schafft eine zusätzliche Dimension
  • Für Tropenterrarien und Wüstenterrarien
Bartagame

Die richtige Ernährung dieser Reptilien

Die richtige Ernährung der Bartagame ist sehr wichtig, da diese Reptilien eine ausreichende Vitamin Versorgung benötigen. Zum einen fressen die Bartagame Lebendfutter, wie zum Beispiel Grillen, Fliegen und zum anderen ernähren sie sich auch von Obst und Gemüse. Im jungen Alter ernähren sich die Bartagame hauptsächlich von Lebendfutter, da diese die notwendigen Eiweiße und Rohstoffe noch benötigen. Je älter sie werden, desto mehr fressen sie Salat und Obst. 

Für die optimale Ernährung empfehle ich euch die Bartagame mit Vitamin- und Kalziumpulver zu ernähren, da der Gesamtbedarf abgedeckt wird. Diese Pulver sind überall erhältlich, egal ob Online, oder in Zoofachgeschäften. Die Insekten, oder der Salat wird mit dem Pulver eingestäubt und somit nehmen die Bartagame die fehlenden Stoffe auf.

Exo Terra Multivitamin 70 g
  • Vitamin A aus Betacarotin
  • Enthält alle wichtigen Aminosäuren
  • Perfekt ausgewogene Mischung aus Spurenelementen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Vitaminen
  • Regt Wachstum, Reproduktion und weitere wichtige Körperfunktionen an
Exo Terra Calcium + Vitamin D3 90 g
  • Enthält wichtige Elemente für einen ordentlichen Kalziumstoffwechsel
  • Ohne Phosphor
  • Ultrafeines Puder
  • Für Reptilien

Wie erfolgt die Winterruher der Bartagame

Anders als andere Tiere halten die Bartagame eine Winterruhe und keinen Winterschlaf. Die Winterruhe entsteht durch die abnehmende Helligkeit am Tag und durch das Senken der Temperatur. In der Winterruhe wird hauptsächlich der Fett der Leber abgebaut, welche für die Tiere notwendig ist. Die Dauer ist immer von Tier zu Tier unterschiedlich, aber in der Regel zwischen 2 bis 3 Monaten.

Im Oktober kann begonnen werden, die tägliche maximale Lichtdauer zu reduzieren und sollte binnen 4-6 Wochen komplett heruntergefahren werden. Sobald die Winterruhe begonnen hat, sollen die Tiere nicht mehr gefüttert werden, aber das Wasser gehört noch täglich gereinigt und hin und wieder darf Salat ins Terrarium gegeben werden. Nach den 2- 3 Monaten, muss die maximale Lichtdauer wieder innerhalb von 4-6 Wochen wiederhergestellt werden.